Wir brauchen:
2 Hähnchenbrustfilets oder fertige Hähnchen-Filetstreifen (ca. 500 g)
3 EL Akazienhonig
Tandoori-Gewürzmischung (gibt es in größeren Supermärkten bei den Spezialitäten)
3-4 EL Rapsöl
Basmati-Reis
1 Becher Naturjoghurt
Pfeffer
Salz
1-2 EL Sesamkörner

Zubereitung:
Hähnchenfilets in Streifen schneiden
Reis kochen (das Fleisch braucht etwa 10 Minuten, sollte zeitgleich fertig sein)
Filetstreifen mit Tandoori-Gewürz einreiben, nicht sparen!
etwas Öl darüber gießen und mit den Händen gut vermengen
Pfanne sehr heiß werden lassen
etwas Öl in die Pfanne geben
Hähnchenstreifen anbraten, bis sie schön bräunen
Honig dazu geben, etwas kochen lassen
Sesam dazu geben
abschmecken mit Salz und Pfeffer
mit Reis und Joghurt servieren

Man nimmt sich einen Klecks Joghurt auf den Teller und taucht die Chicken-Streifen darin ein, schmeckt wunderbar!
Tipp: zum Einreiben der Hähnchenstreifen nehme ich Putz-Handschuhe, denn das Gewürz färbt sehr nachhaltig rot :-)