Wir brauchen:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
50 g schwarze Oliven ohne Stein
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
Thymian
Olivenöl
Salz
Zucker
Cayenne-Pfeffer
1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Scheiben Vollkorntoast
100 g geriebenen Parmesan (frisch, kein Tütenparmesan!)

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln
Tomaten kreuzweise einritzen, 30 Sekunden in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten, entkernen und grob würfeln
Oliven halbieren
Zucchini waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden
Paprika waschen und in ca. 2 cm große Stücke scheiden
Backofen auf 225 Grad vorheizen
eine flache Auflaufform mit etwas Öl einfetten
Toast entrinden, zerbröseln und mit dem geriebenen Parmesan vermischen
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen
Zucchini und Paprika rundherum anbraten
Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit braten
Thymian und Oliven unterheben
würzen mit Salz, Cayenne-Pfeffer, Zucker und Zitronenschale (beim Salz nicht sparen!)
Tomaten mit dem angebratenen Gemüse vermischen und zusammen in die Auflaufform geben
mit dem Parmesan bestreuen
im Ofen ca. 10 Minuten überbacken, bis es bräunt

Dazu schmeckt Baguette. Es duftet schon beim Anbraten herrlich!
Tipp: Achten Sie beim Einkaufen darauf, dass Sie schwarze Oliven kaufen und nicht „geschwärzte“, denn das sind eigentlich grüne, die gefärbt worden sind, und das ist bei ganz vielen so, die man im Supermarkt gekommt. Einfach mal auf die Zutatenliste schauen, da darf nicht Eisenoxyd stehen!


IMG_4902