Wir brauchen:
1 Glas Sauerkirschen
1 Päckchen Tortenguss rot oder 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
Zucker
2 Becher Sahne
2Päckchen Sahnesteif
250 g Magerquark
1 Becher Schmand
1 Päckchen Vanillzucker
1-2 EL Puderzucker
etwa 1/2 Flasche Eierlikör (es heißt ja nicht umsonst „Betrunkene Kirschen“)
Schokoraspeln zartbitter

Zubereitung:
Sauerkirschen mit Saft und dem Tortenguss/Vanillpuddingpulver gemäß Packungsvorschrift andicken
Kirschen in eine flache Form geben und abkühlen lassen
Sahne mit Sahnesteif schlagen
Magerquark und Schmand mit der Sahne und dem Vanillzucker vermischen
nach Geschmack mit 1-2 EL Puderzucker süßen
Schmand-Quark-Sahne-Mischung über die Kirschen streichen
Eierlikör darüber geben, dass er eine geschlossene Decke ergibt
im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren
vor dem Servieren Schokoraspeln darüber streuen

Saulecker!