Wir brauchen (für 2 Personen):
ein Paket Asia-Nudeln (z.B. Mie-Nudeln oder Wok-Nudeln)
ca. 250 g Hähnchenbrust (2 Stück)
1 Orange
1/4 Ananas
1 rote Paprika
1 Stück Ingwer
2 Stangen Frühlingslauch
2 EL Ketchup
1 TL Speisestärke
4 EL Wasser
4 EL Weißweinessig
2 EL Zucker
1/2 Bund Koriander
Salz
neutrales Öl zum Anbraten

Zubereitung:
Zuerst wird die Sauce gemacht, dazu Zucker, Essig, Wasser, Ketchup, Stärke und Schale und Saft der Orange in eine Schüssel geben und verrühren
Nudeln nach Packungsvorschrift kochen
Hühnchen in mundgerechte Stücke schneiden
Von der Viertel Ananas die Schale entfernen, das Stück vierteln, den Kern aus der Mitte herausschneiden, die verbleibenden Stücke in Scheiben schneiden
Ananas und Hähnchen in einer Pfanne mit Öl anbraten und salzen
Paprika in dünne Streifen schneiden
vom Ingwer dünne Scheiben schneiden und diese wiederum in dünne Streifen schneiden
Frühlingslauch in grobe Stücke schneiden
Paprika, Ingwer und Frühlingslauch in die Pfanne geben
Nudeln in die Pfanne geben und mit braten
Koriander hacken und dazu geben
Sauce darüber geben und kurz einkochen lassen
wenn die Sauce etwas eingedickt ist, Pfanne vom Herd nehmen und anrichten

Das Rezept stammt von Steffen Henssler.


IMG_3731